Linkliste: Ressourcen für deine Beziehung

Beziehungen sind etwas wunderschönes.

Sie machen unser Leben bunt, sie bringen es zum Atmen. Aber Beziehungen sind nicht immer einfach. Mal ganz ehrlich – wenn man frisch verliebt ist, dann braucht es kein „Arbeiten an der Beziehung“. Das kommt alles von selbst! Man ist wunderbar zueinander, freundlich, aufmerksam und hat eine tolle Zeit. Bei uns selbst hat diese Phase sogar länger angehalten als von Wissenschaftlern immer vorhergesagt (2-3 Jahre Verliebtheit maximal), nämlich 6 Jahre 🙂 Und dann kam unser erstes Kind….;-P

Ob es jetzt das 1. Kind ist, dass die Beziehung auf „Level 2“ (das Level für Fortgeschrittene 😉 ) bringt oder einfach der Alltag, in dem wir zwischen Stress & Terminen immer mehr übersehen, wie wichtig wir uns doch eigentlich sind und sein wollen – irgendwann läuft eine langfristige Beziehung nicht mehr einfach von selbst. Irgendwann braucht sie bewusstes Hinsehen, bewusstes Lieben, bewusstes Sich-Zeit-Nehmen, bewusstes am-Beziehungsgenuss-arbeiten.

Und das ist auch gut so. Denn in diesem Prozess des sich-bewusst-Lieben-lernen wachsen über uns hinaus und lernen, einander zu Vertrauen. Es ist ein Zeichen von Reife.

In meinem Alltag als Frau eines Pastors habe ich das Vorrecht, viele glückliche Paare heiraten sehen zu dürfen. Aber leider erlebe ich auch öfter mit, wie Beziehungen zerbrechen. Immer wieder habe ich mich gefragt: „Was kann man dagegen tun? Wie kann man Paaren helfen, eine lebenslange, glückliche Beziehung zu führen?“ Ich habe kein Geheimrezept. Und mein Mann und ich sind auch nur Lernende. Aber es ist mir zu einem Anliegen geworden, die Augen offen zu halten nach Hilfestellungen: Gute Bücher, Artikel, Methoden, Tipps, Filme usw.!

Hier meine persönliche Sammlung an guten Ressourcen. Ich hoffe sehr, dass sie viele Paare ermutigen & helfen werden auf dem  Weg zu einer reifen, erfüllenden, glücklichen Beziehung!

Gute Ressourcen für Beziehungs-Know-How

Artikel, Bücher, Newsletter, Paarkurse und mehr

Info: Da ich überzeugter Christ bin, enthalten viele der Ressourcen auch Weisheiten aus der Bibel. Wenn dich das nicht stört, bist du hier richtig 😉

-> Für frisch verliebte/verheiratete Paare

  • Newsletter: Familiy Five (Deutsch)
    Jede Woche 5 Minuten für die Beziehung. Der einzige Newsletter in meiner Mailbox, den ich wirklich jedes Mal gerne öffne und lese. Wunderbar kurz, positiv, herausfordernd. Hier kannst du ihn gratis abonnieren.
  • Youtube-Comedy-Clips: „The tale of two brains“ von Mark Gungor (Englisch)
    Ob alleine oder gemeinsam: Diese Clips anzusehen trainiert die Lachmuskeln. Ganz nebenbei lernt man auch noch etwas über Partnerschaft. Auf Youtube findet man einige Auszüge, auf Amazon gibt es die ganze DVD „Laugh your way to a better marriage“* zu bestellen.
  • Buch: Die fünf Sprachen der Liebe
    Ein weltweiter Klassiker. Jeder Mensch spricht & versteht eine bestimmte Sprache (=Ausdrucksweise) der Liebe am besten. Der bekannte Autor & Paarberater Gary Chapman erklärt, wie du herausfindest, welche Liebessprache dein Partner versteht und wie du ihm in „seiner Sprache“ deine Liebe zeigen kannst. Das Buch gibt es z.B. hier auf Amazon*.
  • Buch-Kombi: „Männer sind Frauensache“ & „Frauen sind Männersache„* von Shaunti & Jeff Feldhahn
    Leicht zu lesen, lustig, mit guten Insights. Diese Bücher bekamen wir zur Hochzeit geschenkt und fanden sie beide gut. Und das heißt etwas, denn mein Mann liest ansonsten nicht so gerne solche Beziehungsbücher 😉

-> Für Paare, die schon länger zusammen sind (3 Jahre+)

  • Artikel: „I don’t love you anymore“ is not a reason to break up
    Was, wenn die Liebe plötzlich weg ist? Was, wenn ich für meinen Partner nichts mehr fühle? In diesem tollen Artikel schildert die Autorin, dass das noch lange kein Grund ist, die Beziehung zu beenden. Sondern ein Warnzeichen für „Negative Sentiment Override“. Ein Begriff, den der bekannte Paarwissenschaftler John Gottman geprägt hat. Was man dagegen tun kann und wie man sich wieder neu verlieben kann – immer und immer wieder, lest ihr hier im Artikel von Iris Barzen. 
  • Gute Paarseminare in Österreich findet ihr z.B. auf beziehungleben.at, alphakurs.at/ehekurs und bide.at

  • Buch „Boundaries in Marriage“ von Dr. Henry Cloud & John Townsend
    Dieses Buch war für mich ein Augenöffner. Ich bin in einer sehr harmoniesuchenden Familie aufgewachsen, meine Eltern haben nie gestritten. Streit bedeutete für mich immer „ich liebe dich nicht mehr“. Dieses Buch hat mir geholfen, zu verstehen, dass Streit okay sein kann und nicht immer die Schuld von einem oder beiden Partnern sein muss. Streit ist einfach Teil des Lebens, weil jeder Mensch einzigartig ist und einzigartige Bedürfnisse hat. Wie man zu diesen einzigartigen Bedürfnissen & Gefühlen stehen lernen kann, zeigt das Buch. Die schlechten Rezensionen auf Amazon verstehe ich nicht. Klar, man ist nie mit allem zu 100% einverstanden, was man in einem Buch liest. Aber es waren für mich viele weise & gesunde Einsichten darin zu finden.
    Übrigens: Zu diesem Buch gibt es auch eine Ausgabe über Kindererziehung, die mir schon von vielen Müttern wärmstens empfohlen wurde: „Liebevoll Grenzen setzen: Durch Liebe und Konsequenz zur Selbstständigkeit erziehen“*
  • Buch „Frühstück mit Gott“ & „Real Marriage“
    Beide Bücher haben wir von lieben Freunden zur Hochzeit geschenkt bekommen. Ich hatte kurz nach der Hochzeit kurz hineingelesen, konnte aber nichts damit anfangen, sie erschienen mir zu negativ. Weil ich aber die Freunde schätzte, die sie mir geschenkt haben, habe ich sie nicht weggegeben. Einige Jahre später hab ich wieder einmal hineingeschaut. Und fand beide Bücher plötzlich hilfreich, praxisnah, entwaffnend ehrlich und weise. Für (christliche) Paare, die schon lange zusammen sind, schon einiges erlebt haben und bereit sind, an sich zu arbeiten.
    Frühstück mit Gott ist ein Andachtsbuch, d.h. man liest 1 Seite pro Tag. Praktisch, denn so liest es sich über das Jahr schnell & bequem. Z.B. hier bei Amazon bestellbar. „Real Marriage„* hingegen ist ein Buch, für das man sich immer wieder mal ein paar ruhige Stunden Zeit nehmen sollte. Es ist auf Amazon sowohl in Englisch als auch auf Deutsch verfügbar.*
  • Möchte ich gerne lesen, weil ich schon viel Gutes davon gehört habe: Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe„* von John Gottman. Einmal ein nicht christlich angehauchtes Buch 😉

 

Eure mamazilli alias Judith 🙂

*Die mit Sternchen markierten Links sind sogenannte „Affiliate-Links“. Sie führen zu einer Amazon-Produktseite, auf der du das von mir empfohlene Produkt genauer ansehen oder auch kaufen kannst. In diesem Fall bekomme ich eine kleine Vergütung. Das hilft mir, den Blog zu finanzieren, damit ich auch in Zukunft praktische, spannende & lustige Artikel schreiben kann 🙂 Wichtig: Der Preis des Produktes ändert sich für dich nicht, dir entstehen keinerlei Nachteile.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s